Jahreshauptversammlung 2019

22 Mitglieder nahmen an der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Tennisheim teil.
Es gab keine strukturellen Veränderungen im Verein, da keine Vorstandswahlen anstanden. So waren die Tagesordnungspunkte schnell abgearbeitet.

Den Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltung bildete die Auslosung der Paarungen für die Vereinsmeisterschaft. Vom sportlichen Leiter Mirko Senger gut vorbereitet, wurde das Teilnehmerfeld, die Qualifizierungs-Spiele und die Doppel-Partner in mehreren Wahlgängen ermittelt. Hier gibt es den Spielplan…

Nach all den offiziellen Punkten der Tagesordnung konnte der erste Vorsitzende Frank Meise die Versammlung nach gut einer Stunde schließen, alles war abgearbeitet. Nach einer Schnitzelstärkung zu Mittag ließen die Tennisfreunde den Tag mehr oder weniger lange ausklingen.

Das letzte Bild zeigt die Kassenprüfung im Januar 2019. Nadine Warnecke und Detlef Warneke hatten in diesem Jahr die Verantwortung, den Vorstand zu überprüfen.
Da Nadine bereits zwei Jahre im Amt ist, scheidet sie jetzt aus. Von der Versammlung wurde Michael Fritze als stellvertrender Kassenprüfer für 2019 gewählt. Er unterstützt bei der nächsten Prüfung Detlef Warneke, der bei der nächsten Prüfung die Verantwortung trägt.

Für Interessierte ist hier das Protokoll der JHV 2019

Print Friendly, PDF & Email