BeSte Stadtwerke sponsert unseren Pelletofen

Von links: Ernst Warneke (1. Kassierer TC Bödexen), Ralf Warneke (2. Kassierer TC Bödexen), Nicole Ulbrich und Julia Franzmann (BeSte Stadtwerke)

Gewinner des Nachhaltigkeitsfonds der BeSte Stadtwerke GmbH

BeSte Stadtwerke unterstützen den Tennis-Club Bödexen e. V.
Der Tennis-Club Bödexen e. V. ist einer von insgesamt 18 Gewinnern aus dem Nachhaltigkeitsfonds der BeSte Stadtwerke GmbH. Der Verein hat sich mit dem Projekt „Anschaffung eines Pelletofens für das Vereinsheim“ beworben und einen der Preise gewonnen.
Mit der Gewinnzusage im vergangenen Jahr konnte der Verein einen alten Holzofen durch einen neuen, energieeffizienten Pelletofen auszutauschen. Der 1. Kassierer des Vereins Ernst Warneke sagt: „Gerade im Winter und bei einer längeren Kälteperiode war das Heizen mit einem Holzofen nicht mehr ausreichend, da nicht immer ein Vereinsmitglied vor Ort war, um Holz nachzulegen. Es ist bereits vorgekommen, dass uns Wasserleitungen eingefroren sind. Nun ist es uns mit einem Pelletofen möglich, ein besseres Raumklima zu schaffen. Dieser Ofen hat den Vorteil, dass er sich bei kälteren Temperaturen automatisch einschaltet.“
Die BeSte-Mitarbeiterinnen Julia Franzmann und Nicole Ulbrich gratulierten dem Tennis-Club Bödexen e. V. bei einer persönlichen Urkundenübergabe zum Gewinn. „Wir freuen uns, dem Verein mit der Umstellung auf einen Pelletofen helfen zu können, um zukünftig energieeffizienter heizen zu können“, sagt Julia Franzmann.

Print Friendly, PDF & Email