Neue Tennis-Vereinsmeister 2019

Am vergangenen Samstag traf sich die diesjährige Vereins-Elite und ermittelte die Meister 2019 in den Kategorien Jugend, Doppel, Herren B und Herren A.

Bei der Jugend standen sich Jan Vagedes und Dylan Senger gegenüber.
Mit 6:3 und 6:4 setzte sich Jan Vagedes durch


Für das Endspiel in der Herrengruppe B hatten sich Herbert Klinger und Daniel Niemann qualifiziert.
Mit 6:1 und 6:1 wurde Herbert Klinger 2019 zum „Wiederholungstäter“ und bestätigt seinen Anspruch auf das Poster im Vereinsheim


In der Herrengruppe A gab es auch einen Spieler mit Stammplatz 1 in unserem Verein. Dieses Mal versuchte Rainer Renz ihn vom Thron zu kippen.
Marco Lühning setzte sich aber mit 6:2 und 6:2 souverän gegen Rainer durch und belegt den Thron jetzt schon im vierten Jahr in Folge.


Zum Schluss wurde das mit Spannung erwartete Doppel ausgetragen, spielte doch u.a. der „Trainer“ gegen den „Schüler“.
Thomas Hummel und Jan Vagedes hatten sich neben dem Doppel Klaus Meise und David Vogelsang bis zum Endspiel durchgebissen.
Am Ende siegte der „Schüler“ (unser Jugendtrainer) gegen den „Ausbilder“.
Mit 7:5 und 6:0 gewinnt das Duo Hummel / Vagedes dieses Jahr die Doppel-Krone.

Print Friendly, PDF & Email