JHV 2016

Die Jahreshauptversammlung des TCB bot in diesem Jahr gleich mehrere Höhepunkte, obwohl dieses Mal keine Vorstandswahlen anstanden. Mal abgesehen von der Wahl eines neuen 2. Kassenprüfers. Diesen Job übernimmt für das Jahr 2016 der Tenniskollege Thomas Müller und löst damit Tobias Niemann ab, der bereits 2 Jahre im Amt war. Herzlichen Dank dafür.
Selbiger beantragte auch die obligatorische Entlastung des aktiven Vorstands, nachdem dieser über das verflossene Tennisjahr Rechenschaft abgelegt hatte. Der erste Vorsitzende Frank Meise dankte allen Tennismitgliedern für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2015 und er hat ein gutes Gefühl für 2016, denn die Beteiligung an der Meisterschaftsrunde ist sehr positiv.
Das ist auch gleich eins der zwei Highlights auf unserer diesjährigen Versammlung. Zum ersten Mal wurden direkt im Anschluß an den formellen Teil das Teilnehmerfeld und die Paarungen zur Meisterschaft ausgelost. Eine spannende Angelegenheit, die von allen Teilnehmern offensichtlich genossen wurde. Das Ergebnis wird von Mirko Senger in den nächsten Tagen unter dem Punkt Wettbewerbe/Meisterschaften… hier auf der Seite bekannt gegeben.
Ein weiterer Höhepunkt aus Sicht des TCB ist die Tatsache, dass der Verein zum aktuellen Zeitpunkt die letzten noch verbliebenen Verbindlichkeiten, die aus dem Bau des Tennisheimes resultierten, auf den Betrag 0 € bringen konnte.

jhv2016-2

Das abschließende Highlight war ein leckeres Grünkohl-Buffet am frühen Sonntag-Abend.
Eine gelungene Jahreshauptversammlung als Beginn einer neuen Tennis-Saison 2016.

 

Print Friendly, PDF & Email